Sanitätshäuser (bereits 25 Kunden)

Mit Ihrem neuen Erscheinungsbild schaffen Sie Orientierung und Identifikation. So finden Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden.

Die Nachricht

Immer mehr mittelständische Sanitäts- und Orthopädiefachbetriebe setzen auf die Kraft eines einheitlichen, unverwechselbaren und informativen Erscheinungsbildes.

Einheitlich, um jedem deutlich zu machen was von Ihnen kommt. Unverwechselbar, so wie Ihre Firma ist und wie sie von Ihren Kunden und Mitarbeitern gesehen werden will. Informativ, damit die Vielfalt Ihres Angebots auch überall, wo Sie sind, zur vollen Geltung kommt.

Kleider machen Leute

Es ist nun einmal so, wer um andere wirbt, wer überzeugen und Erfolg haben will, der darf sein Erscheinungsbild nicht vernachlässigen. Persönlich kann man sich vielleicht noch darüber hinwegsetzen, aber eine Firma die im harten Wettbewerb steht, kann sich so etwas einfach nicht leisten.

Erfolgreiche Unternehmen achten sehr genau auf jede Einzelheit Ihres Erscheinungsbildes, sie zeigen überall und konsequent Persönlichkeit und Identität. Wer mal so mal so auftritt, wer nicht zeigt, wer er ist und was es macht, den kann keiner richtig einordnen. Das verwirrt und macht misstrauisch und ohne Vertrauen geht kein Geschäft.

Die Glaubwürdigkeit

Im Vergleich zu anderen Medien genießt das gedruckte Wort Ansehen und Vertrauen. Das nutzen moderne Publikumszeitschriften und sind damit bei den Lesern als Ratgeber und Einkaufsführer geschätzt. Nicht zuletzt deshalb sind erfolgreiche Magazine - ohne dass es uns bewusst wird - mit großer Sorgfalt gestaltet und getextet. Geschäftsdrucke, Leistungsprofil, Flyer, Broschüren und Fahrzeuge können informativ und sympathisch über alle - auch die neuesten - Produkte informieren und für Sie als schriftliche Verkäufer tätig sein.